2DAY- DER Fels in der Privatradioszene

 

Radio2TT-Ausbildungskanal mit Alex Bertelshofer (2. von rechts)

Radio 2DAY ging im September 1985 im anfänglichen Frequenzsplitting auf Sendung. Im Lauf der Jahre wurde die Frequenz mehrmals gewechselt und seit 2000 ist man im 24-Stunden-Betrieb auf der 89,0 MHz on Air. Der Gründer, Peter Bertelshofer, hat es geschafft, als einziger der Münchner Radiopioniere, bis heute erfolgreiches Radio zu machen.

Gründe hierfür sind vielfältig, zum Beispiel, dass man seit 1985 „Berater-Resistentes“ Radio produziert und damit Musikvielfalt, statt Mainstream, anbietet. „Wieso sollen wir für Berater Geld bezahlen, die von einem Sender zum anderen gehen, überall dasselbe erzählen und danach läuft dann überall das gleiche Programm“, fragt sich Peter Bertelshofer.

Nach dem Motto „Radio 2DAY macht hörig“ wird kein „sinnloses Gelaber“ gesendet. Außerdem haben sich Peter und Alex Bertelshofer gegen die Gendersprache entschieden, bei dem Münchner Privatradio wird „normales Deutsch gesprochen“.

2DAY ist jedoch nicht nur auf diesen Gebieten DER Fels in der Privatradioszene, sondern sucht ganz gezielt den Kontakt zu seinen Hörern. So „wagt“ es 2DAY tatsächlich, Anrufer „live auf Sendung zu nehmen“. Was früher selbstverständlich war, gibt es leider bereits seit Jahren bei keiner anderen Station mehr. „Die anderen Sender haben wohl Angst vor ihrem Publikum oder trauen diesem nicht zu, on Air frei zu reden“, stellt Peter fest. Bei 2DAY ist die „Openline“ („Flohmarkt“ für Grüße, Verkäufe, Suchanzeigen) und auch die „Hitline“ (Musikwünsche) nicht mehr wegzudenken und fester Bestandteil des Programms. „Genau das ist Hörernähe auf Augenhöhe“.

Mit Absicht verzichtet man auf eine Titelanzeige. Der Hörer hat telefonisch und über Webseite die Möglichkeit Titel abzufragen. „Wir freuen uns über jede Reaktion, und die sind wirklich vielfältig“ verrät uns Peter Bertelshofer: „Immer wieder lässt es uns auch schmunzeln, wenn zum Beispiel jemand Songs der „Beatles“ noch nie zuvor gehört hat“.

Sowohl Alex, als auch Peter Bertelshofer sind aktive Funkamateure und jährlich Gast bei der HAM-Radio in Friedrichshafen. Dass Vater und Sohn regelmäßig moderieren, ist eine weitere Stärke, die Radio 2DAY auszeichnet!

 In den Räumlichkeiten des Digital Classix-Programmes, welches ebenfalls von 2DAY produziert wird, ist auch Radio 2TT beheimatet. Digital Classix ist ausschließlich auf DAB+ empfangbar.

Eine Besonderheit ist der Radio 2DAY-Ausbildungskanal, welcher unter dem Namen „Radio 2TT“ mehrmals jährlich angeboten wird. Hier erhält jeder Interessent unter realen Studio- und Sendebedingungen die Möglichkeit, einmal am Mikrofon sein Talent zu testen, aber auch selbst herauszufinden, dass die Moderation eine Kunst ist.

(Copyright Radio 2DAY)

Bei der Talentsuche geht es darum, in einer realen ON AIR-Situation, also live im Studio, probehalber Texte zu sprechen und zu moderieren, also improvisierte Themenübergänge oder Themenankündigungen zu finden.

Radio 2TT bietet einen Crash-Kurs mit mit wertvollen Tipps. Nach dem Training kann jeder selbst beurteilen, ob die eigene Zukunft beim Radio Spaß macht. „Auf diesem Wege haben wir bereits einige unserer Moderatoren für Radio 2DAY gewonnen, so zum Beispiel unseren Markus“, erzählt uns Alex Bertelshofer, nicht ohne Stolz, auf diese tolle Aktion.

MAX NEO in Nürnberg, oder auch M94,5 München sind zum Beispiel spezielle Ausbildungskanäle, welche zusätzlich gefördert werden. „Hier wird jedoch der zweite vor dem ersten Schritt gemacht. Schade um die Zeit, wenn man sich bewirbt, dort Semester absolviert und dann nach kurzem merkt, dass einem dieses Medium nicht liegt“, begründet Alex. Auch deshalb ist die Rate derjenigen, welche dort abspringen hoch.

Viele Radiosender wünschen sich ein Journalismus-Studium der Bewerber. Doch was bringt das, wenn die Leute nicht in der Lage sind, moderieren zu können. Das ist wie mit dem tanzen, wer es nicht kann, wird es nie lernen. Zumindest ein Grundtalent ist die Voraussetzung. „Ob dieses vorhanden ist, können wir nach unserem Training beurteilen. Nach dem Radio 2TT-Tag erhält jeder Teilnehmer die Grundlagen und kann danach selbst entscheiden, ob er sich mit dem Radiovirus derart infiziert hat, dass er zukünftig moderieren mag.“

Mit dem 2TT-Angebot geht Radio 2DAY eigene Wege. Es gibt wohl kein anderes Privatradio in Deutschland, welches es Interessenten ermöglicht, einmal hinter die Kulissen zu schnuppern und selbst Radioaktiv zu werden.

 

Alex im Training mit Christian (Copyright C. Graf)

Alex und Peter Bertelshofer luden am 5. August 2023 zehn Männer und eine Dame von FM Kompakt ein und veranstalteten extra für FMK einen Radio 2TT-Nachmittag. Drei Kandidaten trauten sich und bewiesen ihr Talent. Damit die Sache wirklich real ist, wird die Moderation auch terrestrisch ausgestrahlt und zwar über einen Kleinstsender/Grundstückfunk (Allgemeinverfügung der BNetzA) auf 87,5 MHz „Nicht selten sitzt die Freundin eines Kandidaten im Auto und hört ihn dann live im Radio“, lacht Peter.

Der Ausbildungskanal hat übrigens auch eine Genehmigung für die Ausstrahlung über Mittelwelle 1485 KHz.

 Mittelwellensender des Technik und Talentradios 1485 kHz

Alex coachte drei Freiwillige aus der FMK-Gruppe. Nach einer Kurzeinweisung gilt es dann On Air zwei Moderationsblöcke einzusprechen. Der erste Block beinhaltet Meldungstexte aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Lokalem, denen jeweils vorher ein kurzer Ankündigungstext, der sogenannte Teaser, vorangestellt wird. Diesen Teaser gestaltet der Test-Moderator selbst, nachdem er den Meldungstext OFF AIR eingelesen hat. In dieser OFF AIR-Zeit läuft ein Musikprogramm. Hier besteht das besondere Talent darin, im Teaser die Meldung für die Hörer spannend anzukündigen, ohne dabei den wesentlichen Inhalt schon ganz auszuplaudern.

Der zweite Moderationsblock besteht aus den Verkehrsmeldungen, den Blitzermeldungen und dem Wetterbericht, genauso wie das bei Radio 2DAY 89 München normalerweise auf UKW abläuft.

Talentaspekte sind weiterhin Versprecherfreiheit, richtige Betonung und Deutlichkeit. Leicht dialektale bayerische Sprachfärbung ist kein Nachteil. „Ein Sprecher auf 2DAY sollte die Betonung, wie zum Beispiel bei den Worten „Fahrrad“ oder einer „Maß“ Bier schon richtig setzen, sonst wird er im Bayrischen Äther nicht als authentisch akzeptiert“, verrät uns Peter mit einem Augenzwinkern.

Alex Bertelshofer besitzt die Fähigkeit, die interessierten Moderatoren zu begeistern und genauso ein Lob, als auch gutgemeinte Tipps auf eine sehr sympathische Art zu vermitteln. Als besonderes Schmankerl an einen unvergesslichen Augenblick erhält jeder, der sich vors Mikro wagt, seine Sendung als mp3-Mitschnitt.

 

Alex und Claudia

LINKTIPP: Auf der Webseite von Radio 2TT hat Alex ein interessantes Video eingebunden, in dem er ausführlich den Inhalt und Ablauf des Trainings erklärt:

https://radio2day.de/radio2tt/Radio2TT.mp4

FM Kompakt bedankt sich bei Peter und Alex Bertelshofer für einen ganz besonderen Radio-Nachmittag!

 Gruppenbild mit Dame – FMK zu Gast beim 2DAY-Ausbildungskanal Radio 2TT, Talentsuche und Technik – ein Projekt von Radio 2DAY 89 München (Copyright: Ralf Zech)

 

Nachfolgend der Ablauf der Radio 2TT-Moderationstrainings (Bilder Copyright: Radio 2DAY)

I) Einweisung OFF AIR: Meldungstext
1. Meldungstext einlesen
2. Teaser dazu entwerfen
3. Teaser auf Donut-Jingle sprechen -> Donut-Jingle

II) Sendung ON AIR
zuerst Teaser, danach Meldungstext




1) kurz vorm Sprechen Mikrophon-Regler am Mischpult ganz aufziehen (nach oben)

2) beim Sprechen Musikbett-Regler etwa 1/3 runterziehen, Hintergrundmusik



3) beim Text-Ende

3.1. Musikbett-Regler wieder hochziehen

3.2. Mikrophon-Regler wieder ganz runterziehen

3.3. Virtuelle Taste "NEXT" am Touch-Screen-Monitor antippen




III) Serviceblock: Verkehrsdienst, Blitzer, Wetter

1) Musikbett Verkehrsdienst
Einleitung: Der Radio 2TT-Verkehrsdienst meldet... -> Beispiel - Textvorlage
Absage: Radio 2TT wünscht weiterhin eine gute und sichere Fahrt -> NEXT antippen:




2) Musikbett Blitzer
Einleitung: Folgende Blitzer haben Sie uns gemeldet... -> Beispiel - Textvorlage
Absage: Für weitere Blitzer rufen Sie uns an 0800000-23-29 -> NEXT antippen:




3) Musikbett Wetter
-> Beispiel - Textvorlage
Absage: Die Temperatur in München-Thalkirchen beträgt im Augenblick ... Grad. Und zum Abschluss noch die genaue Zeit, es ist jetzt XX Uhr und YY Minuten -> NEXT antippen -> Musikprogramm

 

Die Teilnahme an der Talentsuche und Technik ist kostenfrei. Anmeldung auf: www.radio2day.de/radio2TT


 

Quelle: Radio 2DAY und Radio 2TT

Autor: Thomas Kircher – www.fmkompakt.de

Weitergehende Informationen: FMK im Interview mit Peter Bertelshofer 8.2016

Das Gespräch als Soundfile bei "digiandi.de-Zeitzeugen"

Prost“ nach Radioaktiven Stunden (re. Peter Bertelshofer/2DAY-TT und Thomas Kircher/FMK) – Bildcopyright: Ralf Zech




Neuigkeiten

Wir orgeln alles nieder - Der FMK-Südtirol Stream mit einem Wiederhören der einstigen Radiopioniere auf

dem FMK-Südtirol Webradio


Vom Stadt-Radio zum Big Player FMK besucht

Radio TOP FM in Fürstenfeldbruck


Radio Herz/Kanada stellt Sendebetrieb ein - FMK-Interview mit dem

Betreiber Paul Schneider


FMK besucht die

Erdfunkstelle Raisting


NEU auf FMK - die KOMPLETTEN FMK-Ausgaben gehen Online - Fortsetzung folgt!

Teil 1 FMK 6/92 bis 5/93


FMK besucht das

Radio-Museum Linsengericht


FMK besucht das DRA

Deutsche Rundfunkarchiv


FMK on tour