Neben Südtirol, Luxemburg und den Offshorepiraten von der Nordsee waren es vor allem die angrenzenden Regionen Belgien, die Schweiz und das Elsass/Frankreich, über die teilweise gezielt freies Radio in Richtung Deutschland gesendet wurde. Diese Stationen hatten vor allem ihre Blütezeit, solange es in der Bundesrepublik noch keinen Privatfunk gab. So waren genau diese Sender aus dem benachbarten Ausland die Pioniere und Grundlage für deutsches Privatradio.

Neuigkeiten

Wir orgeln alles nieder - Der FMK-Südtirol Stream mit einem Wiederhören der einstigen Radiopioniere auf

dem FMK-Südtirol Webradio


Zu Besuch in den neuen Räumen der

RAS in Bozen


2013 wurde Dignaß zum beliebtesten Moderator gewählt. Der Clou: Er hatten den Heilbronner Sender rund 12 Jahre zuvor verlassen

Nicht so viel falsch gemach


FMK Hörtipp - Unsere Partnerstation präsentiert 10 Webradio-Channels

Radio Waveshape Flotte im Überblick


FM Kompakt präsentiert die Stream-Plattform Waveshape

mit 10 Musik-Stream-Channels !